Montag, 17. November 2014

Annemarie Eilfeld im "BestWesternHotelMoa" -kurzbericht

Am 14.11.2014 ludt Annemarie Eilfeld [ http://www.annemarie-eilfeld.de/ ] und der Radio sender B2 auf 106,0 MHz [http://radiob2.de/] zu einem liederabend in das "BestWesternPremierHotelMoaBerlin" [http://www.hotel-moa-berlin.de/] in Berlin Moabit ein.

Einlass war 18uhr, beginn 19.30uhr (kompromiss weil wohl zuvor zwei verschiedene anfangszeiten propagandiert wurden 19uhr und 20uhr).
Neben ihrem freund dem Boxer Tom Schwarz, waren auch Micaela Schaefer, Yvonne Woelke
und Nicole Neukirch im publikum und lauschten anfangs coversong versionen von altstars wie,
Madonna, Céline Dion, Sarah Brightman, Jennifer Rush, Louis Armstrong, Shania Twain,
Dolly Parton, Édith Piaf und María Eva Duarte de Perón "Evita" .

  Foto: Sven Meissner
                     Yvonne Woelke, Micaela Schaefer, Nicole Neukirch (li. -> re.)

  Foto: Sven Meissner

Die ca. 250 gaeste, ueberwiegend 40jaehrig bis hin zur aeltesten "Oma Ella" mit 104jahren,
 kamen erst nach zwei std. in den genuss die eigenen songs von Annemarie Eilfeld zu hoeren,
die da waren, "Es war einmal im Dezember", "Barfuss durch Berlin", "Es geht vorbei"
und "Wir sind Helden" aus der gleichnamigen neuen aktuellen single.
Als zugabe gab es von Annemarie Eilfeld den song "Staerke" sowie zwei weitere coversongs
akapella gesungen "My heart will go on" -Céline Dion und auf deutsch/englisch mixed
"Down Town" von Petula Clark gesungen. Das Lied wurde oft gecovert, so von Ina Martell, Frank Sinatra, Dolly Parton, Marianne Faithfull, Billy Preston u.v.m.

Annemarie Eilfeld bewies in den knapp drei stunden nicht nur ihre hervorragenden gesangsqualitaeten,
sondern auch ihren guten geschmack was die outfits anbelangten, vom schwarzen glitzer outfit ueber
rotes kleid, weises kleid mit jeansjacke und strohhut bis hin zum schwarz weissen haute couture kleid
waren ihre outfits zu den songs mit viel augenmerk ausgesucht.

Foto: Sven Meissner
 Foto: Sven Meissner

In den gesangspausen gab der Zauberkuenstler SirHenry sein bestes, auch wenn er zum bedauern
die im publikum sitzende Micaela Schaefer nicht als assistentin gewinnen konnte.
Und die laser-show von den leipzigern "Laserthron".
Moderiert wurde das event von radio B2 moderator Michael Niekammer.

Es kam kurz zur ansprache, dass Annemarie Eilfeld die vereine Kolibri [http://www.kolibrihilft.de/] und Mucoviszidose Selbsthilfe Sachsen Anhalt e.V. [ http://www.muko-sachsen-anhalt.de/ ] unterstuetzt.

Das alles wurde von ca. einem halben dutzend fotografen festgehalten und mindestens drei filmkamereleuten.

Anmerkung: Vielleicht haette es nicht geschadet, wenn ein paar junge 20jaehrige fans fuer mehr stimmung
im publikum gesorgt haetten oder die coversongs auf die haelfte reduziert gewesen waeren dafuer mehr eigene songs presentiert worden waeren.
Mich erinnert Annemarie Eilfeld, auch teils von einigen ihrer songs, an die junge Inka Bause,
vom potenzial her aber koennte sie auch eine Brittney Spears werden.....waere da nicht die abneigung
gegenueber Dieter Bohlen im weg.
Ich hoffe fuer Annemarie, dass sie Ihren weg findet und erfolgreich weitergeht auch mit offenem ohr fuer
neues, egal in welche richtung ob nun schlager, pop, rock, musical...das sie singen kann ist ausser frage,
das drumherum und die richtige richtung womit sie bei breitem publikum punkten kann wuensche ich ihr sehr.

Fots eher unwahrscheinlich, weil kein fotograf den ich kenne mitkommen wollte...., hier noch vier fotos eines gastes, Sven Meissner war so nett mir diese zu verfuegung zu stellen fuer meinen kurzbericht.....

Text: Sasha ex modelagent

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen