Freitag, 5. September 2014

VOGUE fashion's night out Berlin 2014 -kurzbericht

Am Do. den 04.09.2014 fand wieder in Berlin der VOGUE fashions night out statt.
Die chefredakteurin der VOGUE Deutschland Christiane Arp, war wieder unterwegs
in der city ost und city west.
In verschiedenen fashion location konnten fashionitas bei musik, getraenken und teilweise
kleine snacks die neuesten kollektionen bestaunen und auch natuerlich kaufen.

Gegen 18uhr war frau Arp, diesesmal leider ohne internationales model an ihrer seite,
bei Dorothee Schumacher im Q206 in der Friedrichstrasse mit ca. zwei dutzend geladenen gaesten und eine handvoll pressefotografen.

Die dort stattfindene modenschau um 20uhr ging teilweise unter in der location Q206 mit ca. 600 anwesenden gaesten, die sich zuvor minutenlang in einer schlange mit ihrer einladung anstellen mussten um ein sogenanntes rosa VIP baendchen zu bekommen....erinnerte stark an alte DDR zeiten,
auch dass es nicht genuegend gab und man dann mit einem einfachen VIP stempel vorlieb nehmen musste.
Fuer getraenke und fingerfood musste man dann wieder minutenlang anstehen.
Mir zumindest wurde der zuvor versprochene drink und das fingerfood verweigert, weil ich keinen bon hatte,
nunja, was soll's, man kann sich ja auch in der city west bei Porsche Design, Wunderkind und im KaDeWe hervorragend mit leckeren getraenken ohne limitierung und von netten host und hostessen versorgen lassen, was ich dann auch tat, nachdem ich mich vom Q206 mit dem eigens dafuer abgestellten VIP shuttle service richtung Ku'damm hab chauffieren lassen.
Gesichtet habe ich u.a. Britt Kanja, Julian F.M.Stoeckel, Markus Kenzie, Anja Heilig, Lilli Black, Melanie Piontek, econcierge Gerry, Fatma Arik (FuFu), den MGC Regionaldirektor Ostdeutschland Mirko Grunow, MGC Vize Mr. Germany 2014 Ernrico Dietrich, MGC Miss Berlin 2014 Anna Höfel , MGC Miss Berlin-Alexanderplatz Melissa Weichert und meinen alten freund und kompagnon Florian Stegmann.

Foto: Omid Abdi         VOGUE Dt. chefredakteurin Christiane Arp


 Foto: Omid Abdi            Christiane Arp (li.), fotojournalist Omid Abdi (re.)


Es waren sehr wenige Pressefotografen gesichtet worden, was aber wohl nicht nur an dem fehlenden internationalen model an der seite von der chefredakteurin Christiane Arp lag, sondern sicher auch an die an diesem tage weiteren events in der stadt, wie zum beispiel die IFA gala, Radio preisverleihung usw.

Die von mir eingeladene Vicenca Petrovic (model) hatte somit eine einmalige chance vertan auf sich aufmerksam zu machen im schlepptau der VOGUE chefredakteurin Christiane Arp an diesem abend.

Meine persoenliche empfehlung an die VOGUE chefredakteurin, im jahre 2015 Duesseldorf und Muenchen auswaehlen fuer die VOGUE fashions night out!!

Text: Sasha ex modelagent

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen