Samstag, 18. Januar 2014

10.ShowfloorBerlin "The Gallery" 01/2014 -kurzbericht

Am 14.01.2014 startete der 10.ShowfloorBerlin "The Gallery" um 13.30uhr in den Opernwerkstaetten in der Zinnowitzer Str. 9, im EG waren viele fashionlabelstaende auch aus dem ausland z.B. Polen.
Die idee ansich ist ja nicht schlecht auch dem "normalen buerger" neue modelabels naeher zu bringen,
jedoch im gegensatz zur BBB verirren sich in den Opernwerkstaetten meiner meinung nach kaum fashioneinkaeufer.
Im uebrigen will die BBB 07/2014 ihre tore auch fuer die breite masse oeffnen.
In der 2.ET fand dann ab 13.30uhr die erste fashionshow auf einem ca. 20m langem floorcatwalk statt,
die beleuchtung war wie gewohnt gut instaliert, nur das drumherum fand ich eher minimalistisch mit nur ca. 125 sitzplaetzen am catwalk, keine bar auf der etage..., dafuer aber ein aufgebautes "fotostudio".
Ca. durchschnittlich 300 gaeste, darunter u.a. die designer Matthias Jahn und Niklas Kauffeld, Sarah Knappik, Viktoria Nellissen,  sahen die shows von NIX, Xess+Baba, Aline Celi die brasilianische designerin, die zu meiner ueberraschung auch eine halbbrasilianerin auf dem catwalk mitlaufen liess,
naemlich keine geringere als das erotikmodel Micaela Schaefer, die sich professionell und eher bieder
den anderen models gegenueber anpasste.

Foto: René Cziczinski ,  model Micaela Schaefer , designerin: Aline Celi

Foto: René Cziczinski , designerin: Aline Celi


Allgemein war Micaela Schaefer auf vielen catwalks unterwegs auf der FW-Berlin 01/2014, dazu aber mehr in den anderen kurzberichten.
Es scheint als haette "Mica" wieder gefallen am catwalken, nach dem motto >back to the roots<
aber auch andere designer erkennen mitlerweile die qualitaet und medienwirksamkeit einer Micaela Schaefer.
Im uebrigen kann man der modedesignerin Eva Lutz mit ihrem label MINX berechtigt nachsagen, dass sie die beste PR macht mit ihren promimodels, heuer mit Bruce Darnell im MBFZelt am BrandenburgerTor.

Ach ja, ShowfloorBerlin ca. 1 dutzend fotografen, u.a. Rene Cziczinski, Javier Hornfeld, Martin Briese, filmleute darunter RTL verfolgten ausserdem die shows von den labels der berliner designerin Christine Birkle, Prototype Schumacher, Julia Starp, Göttin des Glücks und Battenberg Cartwright.

Foto: René Cziczinski
 Foto: René Cziczinski

Foto: René Cziczinski


 Foto: René Cziczinski


Ein weiteres bekanntes model Bijou Du Barry hatte ich noch auf dem catwalk entdeckt (ich war nur von 13.30 - 15.00uhr dort, musste heimwerts ich war doch noch zu schwach fuer so viele std. mode).

Ich hoffe sehr 07/2014 den ShowfloorBerlin wieder in alter aufmachung anzutreffen und nicht dem trend mit den verwahrlosten fabrikgebaeuden weiter zu verfolgen.
"Berlin ist arm, muss aber sexy bleiben"!

hier schon mal ein weblink zum gucken [ http://showfloorberlin.de/ ]



Text: Sasha ex modelagent
Foto: René Cziczinski

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen