Dienstag, 27. November 2012

Designer preview show von 'showfloor-berlin' 24.11.2012 -kurzbericht


Am 24.11.2012 um 20uhr fand in den raeumen des temporaeren NEMONA concept store in der Ganghofer Str.2 in Berlin Neukoelln, die von Runway Management, der Wirtschaftsforderung des berliner bezirkes Neukoelln, dem modenetzwerkes NEMONA und dem citymanagement der [Aktion! Karl-Marx-Strasse] initiierten fashion shows zur auswahl der drei sieger fashion labels statt, welche im Januar 2013 (15.01. - 17.01.) beim 'showfloor-berlin' fashion event in der 'Huxley’s Neue Welt' location in Berlin Neukoelln zu sehen sein werden, neben voraussichtlich weiteren neun nationalen und internationalen fashionlabels.

Zwischen ca. 20.00 und 22.30uhr bewerteten fuenf juroren,

-Karl-Reiner von der Ahé (Creativ Direktor Runway Management)  u.a. [http://showfloorberlin.de/]
-Lisa Thiele (Onlinemagazin Styleranking)   [http://www.styleranking.de/]
-Boris Baermichl (ecoenvie-magazin)   [http://www.ecoenvie.de/]
-Nele Schrinner (vue-magazin)   [http://www.vue-berlin.de/home.html]
-Ulrich Rheinfeld (Unternehmungsnetzwerk Suedring)   [http://www.netzwerk-neukoelln-suedring.de/]

die zehn fashion-label finalisten

-Claudia Vitali   [www.claudiavitali.com]
-14twenty6 (Dandie Zimmermann)  [www.facebook.com/14twenty6]
-1979 (Suzanna Kuhlemann)   [www.1-9-7-9.com]
-edelziege (Saruul Fischer)   [www.edelziege.de]
-Lotta (Lotta Barlach)   [www.lottabarlach.se]
-format (Mareike Ulman)   [www.format-favourites.de]
-BenuBerlin (Karen Jessen und Anna Bach)   [www.benu-berlin.com]
-Firkant (Elena Kikina)   [www.wearfirkant.de]
-Zuit (Johanna Blot)   [www.zuitjb.blogspot.de]
-TingDing   [www.tingding.de]

in drei blockdurchgaengen.

Jedes label hatte ca. 10-15min. zeit, um die durchschnittlich je acht kollektionsteile vor der jury, den ca. 100 gaesten,
darunter Herr Clemens Mücke von der Wirtschaftsförderung Neukölln und Frau Sabine Hülsebus von NEMONA  (Netzwerk Mode und Nähen) und den ca. ein dutzend
fotografen u.a. Michael Wittig, André C. Hercher (Tip-Magazin), Kay Strasser, 
auf einem ca. 15m langem weissen ground catwalk durch acht models zu praesentieren.

In entsprechendem licht und rhythmischer musik wurden alle erdenklichen stoffkombinationen in szene gesetzt, von leder mit eingearbeiteten nieten und stoffen, ueber wolle, cashmere, filz - fleece, pelz, jeans und cord stoffen und sicher einige andere mehr, einfache streetware bis hin zu extravagante catwalk kollektionen.

Die kollektionen der drei fashion labels 
'14twenty6' von Dandie Zimmermann,
'format' von Mareike Ulman, welche ihren abschluss bei der HTW machte
und 'BenuBerlin' von Anna Bach und der ESMOD absolventin von 2012 Karen Jessen,
welche bereits im Juni diesen Jahres im rahmen der ESMOD Diplomabschluss show in der BMW Eisenhalle in der Huttenstrasse von einer internationalen jury mit dem preis "Prix Créateur"  ausgezeichnet wurde.

Alle drei fashion labels kann man also nun im Januar 2013 im rahmen der Berliner Fashion Week live sehen.

-oder einfach schon mal hier rein schauen www.fashionfotoberlin.de vom fashion fotografen Michael Wittig.

http://www.fashionfotoberlin.de/pictures/thumbnails.php?album=119&page=1

Ach ja, wer wollte konnte sich zu zivilen preisen auch prosecco und andere getraenke kaufen, ich hatte schon zuvor mein halben liter bier fuer 1.20euro in der kneipe neben an genossen, nebst BZ.
Die gesamte veranstaltung war, wie auch die bisherigen fashion events des veranstalters Karl-Reiner von der Ahé, professionell und einladend.

Was ich pers. bedauere ist die tatsache, dass ich am Samstag kein einziges berliner model oder weitere
fashion designer als gast sah, abgesehen von den teilnehmenden designerfreunden.
Das deutsche models nicht zu fashionevents gehen bei denen sie nicht gebucht wurden,
kenne ich ja leider schon aus unzaehligen veranstaltungen zuvor, nun ja, andere laender andere
verhaltensmuster....hoffen wir mal trotz location verlagerung nach Berlin Neukoelln und hauptsponsor wechsel (frueher LAVERA),
im Januar auf professionellen model besuch aus den reihen von 'GNTM', auch wenn zu diesem zeitpunkt die
GNTM kandidatinnen der breiten masse noch unbekannt sein werden.
Ggf. auch von der neuen Sat1 show "Million Dollar Shootingstar" (Mittwoch 20.15uhr) u.a. mit juror Peyman Amin und dem 28j. berliner model Anja Fischer.
Gibt es eigentlich eine fortsetzung von 'Das perfekte Model' ?

text: Sasha ex modelagent

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen