Samstag, 1. Oktober 2011

+++2.Neukoelln Fashion Week 30.09.2011 -kurzbericht

2.Neukoelln Fashion Week 30.09.2011 -kurzbericht

von Sasha Holtz, Samstag, 1. Oktober 2011 um 03:07
ich komme gerade von der 2.Neukoelln Fashion Week im Heimathafen, Karl-Marx-Str.
um 18uhr stellten dort die vier modelabels Anyonion Strickdesign (Gabriele Prellwitz)
www.anyonion.de, Disintegration (Christine Partsch) www.disintegration.biz, Kollateralschaden (Philippe Werhan und Dennis Pahl) www.kollateralschaden.com und Steinort-Berlin (Sabine Steinort) www.steinort-berlin.de ihre jeweiligen kollektionen vor. (inkl. Hutdesign von Mon Bibi (Geneviève Schetagne) www.monbibi.com.
15 models von der agentur IZAO-models versuchten den ca. 100 gaesten, 7 kameras, sowie ca. ein halbes dutzend fotografen den erwartungen dieser gerecht zu werden.

ich hatte lange nicht mehr soviele verschiedene laufstile gesehen, vorallem wusste ich garnicht, dass es soviele gibt... :)
es gab models die mehr auf den boden schauten als nach vorne und mindestens bei einem model hatte ich das gefuehl sie ist im zweiten monat schwanger, ich hab pers. nichts gegen schwangere models...
es stach kein einziges model besonders positiv hervor.
bei einem model hatten sich die designer wohl in der schuhgroesse verrechnet, sie trat fast ausschliesslich barfuss auf.

die kollektionen der modedesigner waren ueberraschend gut, viel strick klamotten darunter, sehr filigran verarbeitet und  anmutig anzuschauen.

das licht ueber dem catwalk war auch ueberraschend gut gesetzt!

um ca. 21uhr gab es dann noch eine show fuer geladene gaeste, ich war zwar nicht geladen, aber wann bin ich dass schon mal ;)  dort fuehrten die gleichen models (ein dutzend), die kollektionen von Claudia Vitali (Claudia Vitali und Eugenia Zanetta) www.claudiavitali.com, Friederike Porscha www.friederikeporscha.de, Mayarosa (Sabine Trummer) www.mayarosa.com und TingDing (Phillippe Werhan) www.tingding.de, den geladenen gaesten vor.

diesesmal gab es weis- und rotwein gereicht, da konnte ich natuerlich nach vorherigen 3 bezahlten bierchen nicht widerstehen...,
der weisswein war o.k., der rotwein hatte leider gekorkt -trotzdem glas geleert...

in den raeumen des Heimathafens waren die gezeigten labels und weitere labels wie zum beispiel JR Sewing (Jana Reiche) www.jr-wewing.de, Ruetli-Wear www.ruetli-wear.de, Treches (Jeanette Bruneau Rossow) www.treches.com, African Mode Design (Olivia Leben) www.african-mode-design.netau.net, Berliner Miedermanufaktur (Brit Sobotta) www.berliner-miedermanufaktur.de, Linn Annen www.linnannen.com und weiteren kleinen labels, auch accessoires...,
in zwei stockwerken ausgestellt, es wurde beraten, anprobiert und ggf. auch gekauft !

Fotograf vor Ort: Omid Abdi und Peter Schulze, dieser aber ganz privat und ohne kamera.

die namen der Veranstalter, Sponsoren, Jury, Projektbueros und Finanzierung lasse ich einfach mal hier unerwaehnt ;)
aber ggf. kann man ja fotos und infos unter www.nemona.de einsehen.

Text: sasha ex modelagent

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen